Autoren-Archive: Andrea

Haus der Jugend sucht Rezepte von Jung und Alt

Da vieles zurzeit nur sehr beschränkt möglich ist, erlebt das Selbstkochen sowie das Ausprobieren neuer Rezepte einen Aufschwung. Diesen Trend möchte das Haus der Jugend Prüm für die nächste Mitmachaktion nutzen und ein Corona – Quarantäne – Kochbuch erstellen. Jeder, der Lust hat, kann einfach ein Rezept an die Mitarbeiter des HdJ schicken.

(mehr …)

Die Stadt Prüm und das Haus der Jugend laden ein zur Corona-CleanUp-Challenge „Saubere Landschaft 2020“. Wer dabei helfen möchte, die stadtnahen Gebiete von allem möglichen Unrat zu säubern, darf gerne im Familienverbund, im „Zweier-Team“ oder als Einzelperson losziehen und sich an der Müllsammelaktion beteiligen.
Mülltüten stellt das HdJ gerne zur Verfügung.

Aktiv-Fotos vom Müllsammeln und dem Ergebnis können anschließend bis zum 10. Mai 2020 an das Haus der Jugend per Mail (info@hdj-pruem.de) gesendet oder über facebook gepostet werden.

Allen Teilnehmern winkt ein kleines Dankeschön. Außerdem werden drei Prüm-Taler - Geschenkgutscheine - im Wert von jeweils 25 € verlost.
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des HdJs gerne telefonisch unter der Rufnummer 06551-6346 zur Verfügung.
Go green – go clean😊

Nachdem die langjährige Mitarbeiterin Katharina Michels in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde, sind nun zwei neue Kräfte zum Haus der Jugend in Prüm hinzugekommen.
Ab sofort engagieren sich Frau Petra Nahrings und Frau Andrea Hockertz für die Kinder- und Jugendarbeit in der Prümer Region.
Frau Nahrings wird, als ausgebildete Pädagogin, in Zusammenarbeit mit Herrn Jochen Pauls in der Kinder- und Jugendarbeit tätig werden. Das ist eine hervorragende Unterstützung bei der Gestaltung der zahlreichen Angebote. Frau Hockertz wird organisatorische Aufgaben übernehmen.
Im Rahmen eines ersten Treffens begrüßte der Leiter des Haus‘ der Jugend, Herr Jochen Pauls, die neuen Teammitglieder.
Im Namen der Stadt Prüm hieß Stadtbürgermeister Johannes Reuschen das Team herzlich willkommen und gemeinsam freuen sie sich jetzt auf eine gute Zusammenarbeit.